Aktionstag am 15. April – "Noch so viel Schuljahr am Ende des Geldes"

30 freie Schulen der Oberlausitz rufen zum gemeinsamen sachsenweiten Aktionstag auf.
Unter dem Motto „Für eine faire Finanzierung freier Schulen“ demonstrieren Schüler und Lehrer am Vormittag auf ihrem Schulgelände für ein gerechtes neues Schulgesetz. Christian Zimmer, Mitinitiator der Aktion, erklärt die Hintergründe:

„Zukünftig sollen Träger freier Gymnasien 5.790 € je Schüler und Schuljahr erhalten. Das entspricht etwa 70% der Kosten für die Beschulung an einer staatlich-kommunalen Schule, wenn man davon ausgeht, dass dort ein Schüler mit 8.300 € bezuschusst wird. 70% des Schuljahres sind um den 15.4. herum vorbei. Die freien Grund- und Oberschulen erhalten in Zukunft weniger als 70%."

Weitere Informationen finden Sie hier

Versenden Sie diesen Artikel per Mail


Bitte geben Sie Ihren Namen ein
Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an Abschicken